Sonntag, 16. Oktober 2011

Goldener Oktober

Es gibt so Tage, die sind eigentlich Postkartenmotive. Ein bisschen zu kitschig, um wirklich wahr zu sein. Samstag war so ein Tag. Der Himmel war strahlend blau und so beschlossen wir spontan nach Dragør raus zu fahren, und Haushalt und Einkauf einfach mal hinten anzustellen. Kinder einpacken ging relativ schnell und dann liefen wir los Richtung Bahnhof Tårnby, von dort fährt nämlich der Bus ans Ende der Insel nach Dragør. Unser großes Kind schimpfte ein bisschen, dass es doch lieber auf die Schultern möchte. Wir stellten uns taub, fütterten ihn mit Keksen und liefen weiter. Der Kleine lag müde im Kinderwagen, aber schlafen kam nicht in frage. Erster Stop die Hotdog-Bude vorm Supermarkt in Tårnby, dann weiter mit dem Bus. In Dragør angekommen, wurde der Tag noch ein bisschen sonniger, denn in dem kleinen Örtchen sind fast alle Häuschen gelb angestrichen und wunderbar aneinandergeschmiegt gebaut. Es sieht sehr hyggelig aus. Wir spazierten den Strandstien entlang, an all den Traumhäusern mit Blick aufs Meer, liefen durch den Hafen, bewunderten Enten, Schwäne und Boote, aßen Eis und hinten im Fischerhafen frokost (Mittagessen). Lecker. Mama- und Papamensch bekamen ein Bier dazu, allerdings nur ein mittleres, das große meint hier 0,75l. Da es so warm war, saßen wir in Decken gewickelt draußen. Es fühlte sich an wie Urlaub und ist doch nicht mal eine halbe Stunde von zu Hause weg.
Danach sind wir noch ein bisschen weitergebummelt. Irgendwann ist das kleine Kind eingeschlafen und so richtig erst am nächsten Morgen um sechs wieder aufgewacht. Wir waren auch sonnenmüde, satt und glücklich. Bitte noch so einen Oktobertag.

Wort des Tages:

hyggelig = gemütlich, heimelig, anheimelnd, bequem, behaglich, nett (eins der Lieblingswörter der Dänen und eine Beschreibung ihres Lebensgefühls)

Kommentare:

  1. Mich hat es gerade durch eine andere Seite hier her verschlagen und ich habe den wundervollen Oktobertag gelesen. Ja, so ähnlich war es auch bei und heute (17.10.) war es genauso und noch schöner.

    AntwortenLöschen
  2. Dein Blog ist immer wieder lesenswert :) Viele Grüße aus Minden

    AntwortenLöschen